Eis im Becher -- Vielfalt inszeniert

Wie eine amerikanische Hausfrau die erste Eismaschine erfand und das Fürst-Pückler-Eis zu seinem Namen kam

Markeneis (industriell hergestelltes Speiseeis) bietet allen Eis-Liebhabern 365 Tage im Jahr abwechslungsreiches Eis-Vergnügen für unterwegs und für zu Hause in ständig gleichbleibender hochwertiger Produktqualität.

Damit Sie ab sofort nicht nur die leckeren Produkte genießen, sondern auch mit neuem Wissen punkten können, hat die Fachsparte Markeneis im Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) einige spannende Informationen rund ums Eis gesammelt und grafisch aufbereitet.

In den Fun Facts finden Sie endlich Antworten auf grundlegende Fragen u. a. zu den beliebtesten Eissorten der Deutschen, den drei Farben des Fürst-Pückler-Eises oder dass die Finnen Europameister im Eisessen sind. Auch die über 4.000-jährige Entstehungsgeschichte von Speiseeis ist unterhaltsam aufbereitet. Bereits Alexander der Große servierte vor großen Schlachten gesüßten Schnee, vermischt mit Wein, Honig, Milch oder Fruchtsaft. 1672 eröffnete in Paris das erste Eiscafé der Welt, im Jahr 1925 beginnt die Geschichte der industriellen Speiseeis-Produktion in Deutschland.

Ob als Snack auf die Hand zwischendurch, als Dessert nach dem Mittagessen oder als krönender Abschluss eines festlichen Menüs, ob im Sommer als kühle Erfrischung oder als Gaumenschmaus im Winter – Eis passt immer. Ideal für den Verzehr zu Hause sind die sogenannten Multipackungen. Die Lust auf ein Eis trifft einen aber natürlich auch unterwegs, und das ist nicht nur im Sommer so. Sei es am Kiosk im Zoo, an der Tankstelle oder im Supermarkt, große Eis-Tafeln mit einem umfangreichen Sortiment springen sofort ins Auge – für jeden Geschmack ist das passende Eis dabei.

Die Fun Facts zu Markeneis finden Sie hier zum kostenfreien Download.

Mehr aus dieser Rubrik

Die leckeren und bunten Produkte der deutschen Süßwarenindustrie werden als kleine Freuden im Alltag weltweit von Groß und Klein geschätzt. Das…

Weiterlesen

Dass zu langes tägliches Sitzen ungesund ist, wurde bereits hinlänglich diskutiert. Bereits seit Jahren sorgen sich Wissenschaftlerinnen und…

Weiterlesen

Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) blickt mit großer Sorge auf die Entwicklung beim Kakao und zwar sowohl mit Blick auf die…

Weiterlesen

Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) zeigt sich äußerst besorgt, dass die Pläne der EU zur künftigen Gestaltung von…

Weiterlesen

Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) blickt für die Branche mit ihren genussbringenden Produkten auf ein schwieriges Jahr…

Weiterlesen

Wie belastbar ist eigentlich die wissenschaftlich-statistische Basis des vielfach geforderten Werbeverbots für Lebensmittel, die nicht den…

Weiterlesen